Italien

PKW-Maut in Italien mit der Mautbox Telepass

Das italienische Mautsystem erweist sich für Autofahrer als kompliziert, die Mautbox Telepass stellt hierfür eine wesentliche Erleichterung dar.
Viele Autobahnbetreiber teilen sich das Streckennetz untereinander auf und verlangen teils unterschiedlich hohe Gebühren, die sich meist nach der tatsächlich zurückgelegten Strecke richten. Darüber hinaus existieren auch Autobahnabschnitte, für die ein bestimmter Pauschalbetrag zu zahlen ist.
Zu entrichten ist die Maut in Italien zumeist an beschrankten Mautstationen. Wer ohne Telepass fährt, muss bei der Autobahneinfahrt ein Ticket ziehen, dieses sorgfältig aufbewahren und bei der Ausfahrt wieder zur Berechnung der Straßengebühr vorweisen, um den fälligen Betrag dann per Kreditkarte, ViaCard oder Bargeld zu begleichen.
Anders mit der Mautbox Telepass: Damit öffnet sich die Schranke an der Mautstation automatisch, sowohl bei der Ein- als auch bei der Ausfahrt. Somit fahren Telepass-Nutzer nonstop durch die Mautstation, und das oft auf eigens für sie reservierten Fahrbahnen, die an den Staus in den übrigen Spuren vorbeiführen.
Eine automatische Erhebung der Maut mit einem Telepass war bisher nur Nutzern mit einem italienischen Bankkonto möglich. tolltickets stellt jetzt auch allen Fahrern ohne Bankverbindung in Italien den Telepass zur Verfügung.
Eine Online-Registrierung genügt und der Versand der Mautbox Telepass erfolgt am gewünschten Tag.
Der Telepass funktioniert auch auf der Fähre Villa San Giovanni – Messina vom italienischen Festland nach Sizilien. Bitte fahren Sie hierzu in die Telepass-Spur. Der Kauf eines Tickets in der Biglietteria ist dann nicht notwendig. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link: Bitte hier klicken!
Ebenso funktioniert der Telepass in vielen italienischen Parkhäusern. Genauere Informationen finden Sie unter diesem Link: Bitte hier klicken!
Auf der Autostrade Pedemontana Lombarda (System „Free Flow“) im Großraum Mailand geht der Telepass ebenso. Eine gesonderte Registrierung ist dafür nicht notwendig.

Mit welchem Fahrzeug verreisen Sie?

Telepass

Alle Kategorien

tolltickets bietet die Telepass-Box für alle Fahrzeuge (auch mit Anhänger).

Wählen

Wie es funktioniert

1.
Reinigen Sie das Glas mit einem Reinigungstuch

2.
Verbinden Sie die Box mit der Halterung

3.
Entfernen Sie die Schutzfolie von der Halterung

4.
Drücken Sie das Gerät in der Halterung gegen die Windschutzsscheibe hinter dem Rückspiegel

Benutzung des Telepass

Über tolltickets wird Ihnen ein Telepass pro Fahrzeug zur Verfügung gestellt.

  • Mit einem gelben T markierte Fahrspuren
    Fast alle Spuren sind mit diesem „T“ ausgestattet. Es erlaubt die vollautomatische Nutzung mit einem Telepass.
  • Gelben Fahrspuren (ohne Personal!)
    Nutzung ausschließlich für Telepass.
  • Blaue Fahrspuren (ohne Personal!)
    Automat nur für Kreditkarten und VIAcard
  • Weiße Fahrspuren (ohne Personal!)
    Automat für Bargeld, Kreditkarten und VIAcard
  • Weiße Fahrspuren mit Personal
    Bargeld, Kreditkarten und VIAcard

Achtung
Sehr oft gibt es zusätzlich reine Telepass-Spuren (gelbe Fahrspuren), die ausschließlich Fahrzeugen mit einem Telepass vorbehalten sind. Diese Fahrspuren beginnen in der Regel viele hundert Meter vor der Mautstation und erlauben dadurch, an einem Rückstau der manuellen Mautzahler vorbeizufahren.

Fast alle Spuren sind mit diesem gelben "T" ausgestattet. Es erlaubt die vollautomatische Nutzung mit einem Telepass.

Kein Anhalten mit dem Telepass

Bequem und vor allem schnell kommen Sie mit dem Telepass voran, einem kleinen elektronischen Empfänger, der an der Windschutzscheibe angebracht wird. Diese Box ermöglicht es Ihnen, die extra ausgewiesenen Telepass-Fahrspuren an den italienischen Mautstationen zu nutzen, und so ohne Anzuhalten die Fahrt fortzusetzen. Der Telepass registriert jede Durchfahrt und leitet die entsprechenden Daten automatisch zur Berechnung an tolltickets weiter.

Fahrzeugwechsel

Die Telepass-Mautbox ist an das Kennzeichen Ihres Fahrzeugs gebunden. Jedoch kann die Mautbox jederzeit in einem anderen Fahrzeug genutzt werden. Vor einem Fahrzeugwechsel müssen Sie hierzu lediglich die Mautbox über Ihren mytolltickets-Bereich auf das neue Fahrzeug ändern.

Für Fahrzeuge der übrigen Kategorien (LKW und Busse) bitten wir Sie direkt mit uns Kontakt aufzunehmen. Gerne senden wir Ihnen ein gesondertes Angebot zu.

Kontakt

Hinweise zur Bezahlung mit Kreditkarte

Man sollte sich nicht auf die Zahlung per Kreditkarte verlassen, da nicht überall Kreditkarten bzw. alle Kreditkarten akzeptiert werden. Die Kreditkartenspuren sind nicht mit Personal besetzt. Fährt man eine Fahrspur mit Kreditkartenakzeptanz an, bei der die eigene Kreditkarte nicht akzeptiert wird, muss manuelle Hilfe angefordert werden. Ein Umkehren ist absolut verboten und kann sehr teuer werden.

Die Vorteile im Überblick:

Kein italienisches Girokonto notwendig

Kein Verlieren von Autobahntickets möglich

Kein Bargeld notwendig

Maut wird bequem über Ihr Zahlungsmittel (Kreditkarte, Card Tankkarte, Bankkonto, etc.) abgerechnet

Akzeptanz im gesamten mautpflichtigen italienischen Straßennetz

Kein Anfordern von Belegen an der Mautstation

Eine Abrechnung über alle Ihre Fahrzeuge mit Einzelfahrtnachweis pro Fahrzeug (keine Einzelquittung pro Mautstation)

Einfache und bequeme Abwicklung der Mautzahlung

Stressfreies Fahren in Italien

Nur mit Telepass: Kein Anhalten an der Mautstation

Nur mit Telepass: Rechtsgesteuerte Fahrzeuge: Kein umständliches Zahlen über den Beifahrer

Italien genießen ohne anzuhalten
Telepass Box an Windschutzscheibe kleben und durch jede Mautstation ohne anzuhalten fahren!

Jetzt bestellen!
Streckenbezogen
Streckenbezogene Maut
Brücken-Maut
Brücken Maut
City-Maut
City Maut
Tunnel-Maut
Tunnel Maut